Wir wollen mehr als Nordic Walking !

Ein Sport-Späteinsteiger-Ehepaar (Jahrgang 54/56) berichtet

  • Erfahrungen aus 1. Hand

    Wir haben gelernt, dass sehr viel mehr möglich ist, als man glaubt. Zu alt? Zu unsportlich? Gibt es nicht! Nur Versuch macht klug!

  • Demnächst..

    • 07.04.18 Megamarsch Hamburg
  • Letzte Einträge

  • Archiv

  • Abonnieren

Thema Wettkämpfe

Im Reich der Monsterroller

10.08.10, Ehefrau (Bücher/DVDs, Jung/alt, Rennrad/MTB, Wettkämpfe) )

Ein Wiedersehen mit Braunlage im Harz. Als die Tochter drei Jahre alt war, machten wir dort einen Kurzurlaub mit allem Drum und Dran. Mit der Seilbahn auf den Wurmberg, oben ein kleiner Spaziergang und wieder mit der Seilbahn zurück. Braunlage ist inzwischen etwas jugendlicher und moderner geworden. Es gibt es jetzt einen Bikepark und vor […]

Weiterlesen »

1. Kommentar schreiben .. » /

Staffelkleiderbeutel-Doppelstarter

02.08.10, Ehefrau (Stress, Triathlon/Duathlon, Wettkämpfe) )

Triathlon gehört zu den stressigsten Sportarten überhaupt. Für die drei Disziplinen einigermaßen trainiert zu sein, reicht bei weitem nicht. Auch der Geist wird in höchstem Maße gefordert. Vor dem Wettkamp müssen die Utensilien für die drei Sportarten, womöglich noch alternativ für verschiedene Wetterentwicklungen, eingepackt werden. Dann sollte sich man mindestens dreimal täglich die üblichen Regeln […]

Weiterlesen »

1. Kommentar schreiben .. » /

Walken mit Zeitmessung – Mutter-Tochter-Team im Einsatz

10.07.10, Ehefrau (Jung/alt, Wandern/(Nordic) Walking, Wettkämpfe) )

Es hat geklappt! Die Tochter konnte zur Teilnahme am Rebook’s Women’s Run bewegt werden. Die Aussicht auf eine rosa Funktionsshirt mit der Aufschrift „Favoritin“, eine prall gefüllte Finishertasche und viele Give Aways waren derart motivierend, dass sie sich bereit erklärte, 8 km mit Mama durch den Stadtpark zu walken. Denn das schafft frau auch, wenn […]

Weiterlesen »

1. Kommentar schreiben .. » /

Milano-Sanremo – Auf den Spuren der Profis

12.06.10, Ehefrau (Rennrad/MTB, Wettkämpfe) )

Als kleine 295-km-Trainingsfahrt für die 540 km von Trondheim-Oslo musste Milano-Sanremo, ein Jedermannrennen auf der Profistrecke herhalten. Ein ausführlichen Bericht gibt es auf Helmuts Fahrradseiten. Und hier kann man in aller Ruhe – ohne Schweiß, Schnaufen und Fluchen – den Anstieg zum Poggio, dem letzten regelrecht gemeinen Berg vor dem Ziel verfolgen: Und richtig malerisch […]

Weiterlesen »

1. Kommentar schreiben .. » /